Fragen zum Kurs? 079 437 39 27
Menu
Fragen zum Kurs? 079 437 39 27

Ganzheitliche Geburtsvorbereitung

Wochenend Intensiv-Training
Sanft und natürlich gebären

sg-logo-sg

Ganzheitliche Geburtsvorbereitung

Wochenend Intensiv-Training
Sanft und natürlich gebären

sanftegeburt kontakt

Empfehlenswert:

Tiefenentspannung, Meditation, Selbsthypnose

Die besten Entspannungsreisen für Schwangerschaft und Geburt als MP3 Download-Paket

Ganzheitliche Geburtsvorbereitung

Wochenend Intensiv-Training
Sanft und natürlich gebären

Erfahrungsberichte: Spitalgeburt

Danièle: Meine natürliche Geburt

daniele_philipp_ninaAcht Tage nach meinem ärztlichen Geburtstermin ging es los! Die Ärzte im Spital gaben mir sieben Tage. Ich aber wollte zuwarten und sie verlängerten auf 10 Tage. Das warten hat sich gelohnt, da meine Wellen natürlich kamen. Und ich brauchte keine chemische Einleitung.

Am Anfang kamen die Wellen (anstelle von Wehen!) alle 20-30 Minuten. Wir, mein Geburtspartner und ich, gingen spazieren. Danach nahm ich ein langes Bad und versetzte mich mit der CD in Selbsthypnose...

Nach dem baden entschied ich mich in das Spital zu gehen, da meine Wellen ca. alle fünf Minuten kamen. Im Spital ging es weiter in der Badewanne. Leider wollten das zuständige Personal ständig die Herztöne vom Baby kontrollieren. Das fand ich störend. Ich liess mich aber nicht gross ablenken und konzentrierte mich auf mein Baby und mich, wie in der Vorbereitung gelernt.

Nach einiger Zeit verspürte ich den Drang mich zu bewegen und ich stieg aus der Wanne um mein Becken in Bewegung zu setzen (orientalischer Tanz). Da bemerkte die Hebamme, dass ich etwas stark blutete. Das verunsicherte sie und die Ärzte, (Assistenzärztin und Oberarzt) da sie nicht wussten woher das Blut kam. Die Situation war etwas gestresst, aber ich fühlte mich dennoch sicher. (Im Nachhinein stellten sie fest, dass es ein tiefer Vaginalriss war, da Ninas Kopf überdurchschnittlich gross war.)

Dann kam die letzte Phase. Da es immer noch blutete, wollten die Ärzte keine Zeit verlieren. Ich fing an mit der Atemtechnik und wollte mein Baby rausatmen. Nina wollte aber noch nicht wirklich zu uns kommen und so drückte mir der Oberarzt auf die obere Bauchhälfte (1 x Mc Roberts Manöver). Der Oberarzt wendete diese Technik zum Glück nur einmal an und Nina kam gesund und rosa zur Welt.

Die natürliche Geburt im Spital dauerte 4-5 Stunden und ich brauchte keine Medikamente. Dank meinem Geburtspartner und der guten Kursvorbereitung verlief meine Geburt schnell und wurde zum schönsten und bewegensten Moment in unserem Leben.

Falls ich noch ein Kind bekommen möchte, werde ich nicht mehr ins Spital, sondern in ein Geburtshaus gehen. Es wird den gebärenden Frauen viel zu wenig Zeit und Aufmerksamkeit  zugestanden und die eigenen Wünsche nur zum Teil erfüllt. (Spitalstandart !)

17.10.2009 Danièle Seiler Föhn, Philipp Föhn und Nina

Erfahrungen von KursteilnehmerInnen

Stimmen zum Kurs

hervorragende geburtsvorbereitung

„Wundervolle Geburt“

Wir sind dankbar für die wundervolle Erfahrung. Wir wurden hervorragend auf dieses Ereignis vorbereitet, sind begeistert und freuen uns bereits auf das nächste Mal.

geburt angstfrei erlebt

„Einfach schön“

Diese Geburt ist eines der schönsten Erlebnisse meines bisherigen Lebens. Danke.

"Selbsthypnose hilft"

Die Eröffnungsphase habe ich regelrecht genossen. Die Selbsthypnose-Technik hat mich durch das grossartige Erlebnis geleitet!

Weitere Aussagen »

 

Erfahrungen von KursteilnehmerInnen

Stimmen zum Kurs

geburtsvorbereitungskurs besuchen

„Grossartig“

Auf ganz wundervolle Art und Weise hat Jonathan sein eigenständiges Leben starten dürfen – dank Eurer grossartigen Vorbereitung und Hilfe.

gebären mit einer ruhe

„Ein Gewinn“

Dieser Kurs war ein Gewinn für mich, meinen Mann und unser Kind. Er brachte eine unglaubliche Ruhe und Sicherheit in den Geburtsverlauf.

geburtsvorbereitungskurs ist wichtig

„Wunderbare Geburt“

Der Kurs bei Heidi und Urs hat uns Vertrauen in uns selbst und die Natur gegeben. So hatten wir eine ruhige gute Geburt. Ein wunderbares Erlebnis.

Weitere Aussagen »

 

Kursteilnehmer-Bereich

Empfehlenswert:

Tiefenentspannung, Meditation, Selbsthypnose

Die besten Entspannungsreisen für Schwangerschaft und Geburt als MP3 Download-Paket

kontaktieren

© 2006 by SanfteGeburt®

Urs Camenzind und Heidi Heintz

Impressum | Datenschutz | Disclaimer | Webdesign